Photovoltaik

Hier wandeln Dioden, die in den Solarzellen integriert sind, das Licht in Wechselstrom (DC). Also muss die Spannung in Wechselstrom mit Netzfrequenz (50 oder 60 Hz) umgewandelt werden (AC). Mit dem Einsatz von Enerdoor Produkten wird hierbei verhindert, dass die von der EU-Gesetzgebung festgelegten Grenzwerte für leitungsgebundene Störungen und Störstrahlung überschritten werden. Sie dienen außerdem dazu, dass die Anlagen selbst dann problemlos funktionieren, wenn Sie absichtlich mit Störungen beaufschlagt werden, wie das die Störfestigkeitsprüfung fordert.

Zusätzlich eliminieren Enerdoor Produkte nahezu alle Störungen, die vom Wechselrichter bei der Energieerzeugung ausgehen. So wird der Endverbraucher mit effizienter sauberer Energie versorgt. Nebenbei dämpfen Enerdoor Produkte eventuell vorhandene Störungen auf Steuermodulen wie denen, die dafür sorgen, dass die Sonnenkollektoren so gedreht werden, dass sie optimal zur Sonneneinstrahlung stehen und sie entstören andere zum System gehörende Kommunikationseinheiten.

Sehen Sie sich Filter für Photovoltaik an

Enerdoor Facebook Linked In Google+ Youtube
Web Site Design and Hosting by Saco Design | Powered by Site Avenger CMS